thyssenkrupp
Materials Processing Europe Sp. z o.o.

Von der südpolnischen Stadt Dabrowa Górnicza bedient thyssenkrupp Materials Processing Europe die wichtigen Märkte in Osteuropa. Die lokale Präsenz schafft Kundennähe und ist Ausdruck verstärkter Kundenorientierung. Unter dem Dach des größten Stahl-, Logistik- und Service-Center Osteuropas von thyssenkrupp hat sich auf rund 75.000 Quadratmetern Hallenfläche neben thyssenkrupp Materials Processing Europe auch thyssenkrupp Energostal angesiedelt.

Von hier werden Kunden in Polen, Tschechien, der Slowakei und Ukraine mit erstklassigen Flachstahlerzeugnissen versorgt. In diesen Märkten werden Kundengruppen angesprochen, die besonders hohe Anforderungen an Oberflächenqualitäten und Maßhaltigkeit angearbeiteter Stahlprodukte haben. Hierzu gehören Automobilhersteller, Automobilzulieferer, Presswerke sowie Hersteller und Zulieferbetriebe für Haushaltsgeräte.

Das 2007 entstandene Stahl-Service-Center verarbeitet Warmband, kaltgewalztes sowie oberflächenveredeltes Feinblech. Die Längsteilanlage produziert Spaltbänder - auch in Außenhautqualität - in den Dicken von 0,4 bis 4 mm und Breiten von 10 bis 1.800 mm.

Kontakt

thyssenkrupp Materials Processing Europe Sp. z o.o.
ul. Toruńska 7
41-300 Dąbrowa Górnicza
Polska
Telefon: +48 32 6395-900
Telefax: +48 32 6395-909
E-Mail schreiben

Zbigniew Ferda, Geschäftsführer